CONTAINERWERK eins GmbH

Vorteile

Nachhaltig, flexibel, sicher, hochwertig, schnell, preiswert und architektonisch spannend – die Vorteile unserer Baumodule im Überblick

Die Herausforderungen der Gegenwart an die Architektur, ganz gleich, ob im Bereich Wohnen oder Arbeiten, sind sehr vielfältig. Im globalen Maßstab brauchen immer mehr Menschen immer mehr Wohnraum. Bei Büro- und Gewerbearchitektur sind größere Flexibilität und Nachhaltigkeit gefordert.

Umgebaute Seefrachtcontainer eignen sich, um auf die vielfältigen neuen Anforderungen zu reagieren. In puncto Nachhaltigkeit, Energieeffizienz, Flexibilität und Baukostensicherheit stellt die modulare und serielle Bauweise auf der Basis veredelter Frachtcontainer eine faszinierende und architektonisch spannende Möglichkeit dar, zeitgemäße Wohn- und Arbeitsbereiche bereitzustellen.

Vorteile im Überblick

Nachhaltiges Bauen

Nachhaltiges Bauen ist keine Option, sondern eine Notwendigkeit für unsere Zukunft.

Rohstoffeinsparung

Zu Beginn steht hoch effektives Upcycling durch die Umnutzung gebrauchter Seecontainer. Dadurch sparen wir wertvolle natürliche Ressourcen für die Raumhülle.

100 % recycelbar

Am Ende ihres Lebenszyklus können die zur Dämmung verwendeten Materialien vollständig voneinander getrennt und recycelt werden.

Energieeffizient

Die monolithische Wärmedämmung erreicht immer die Anforderungen der aktuellen Energieeinsparverordnung und erlaubt energieeffizientes Heizen und Kühlen.

Geringe Bauemissionen

Durch den hohen Vorfertigungsgrad der Raummodule im Werk realisieren wir eine kurze Bauzeit bei energiesparender Bauweise. Die Module werden vor Ort sauber, leise und schnell zum fertigen Gebäude montiert.

Rückstandsfreie Räumung

Die Bodenversiegelung wird im Vergleich zur konventionellen Bauweise minimiert, da in den meisten Fällen Punkt- oder Schraubfundamente für die Container ausreichen. Eine rückstandsfreie Räumung wird dadurch leicht möglich.

Lange Lebensdauer

Die hochwertige Produktionsweise und die extrem stabile Außenhülle unserer Module aus Corten Stahl gewähren eine lange Nutzungsdauer von Containerarchitekturen, die vergleichbar ist mit konventionell errichteten Gebäuden. Nachhaltiges Bauen ist keine Option, sondern eine Notwendigkeit für unsere Zukunft.

Schnelles & planungssicheres Bauen

Durch Fertigungsprozesse, so effizient und standardisiert wie in der Automobilindustrie, werden Planungs- und Kostensicherheit garantiert.

Kurze Planungszeit

Ein hohes Maß an Standardisierung und der Einsatz vorgeplanter Baugruppen verkürzen den Planungs- und Produktionsaufwand erheblich.

Automatisierter Fertigungsprozess

Durch ein maschinelles und automatisiertes Verfahren bei der Dämmung der Container und einer witterungsunabhängigen Produktion in unseren Werkhallen können hohe Stückzahlen in kurzer Zeit gefertigt werden.

Extrem kurze Bauzeit

Ein hoher Vorfertigungsgrad von über neunzig Prozent sorgt für extrem kurze Aufstellzeiten vor Ort, auch weil wenige Gewerke zum Aufbau und Anschluss der Module notwendig sind.

Effizienter Gesamtprozess

Durch parallele Prozesse im Bauablauf (Erschließung des Baugrunds und Fundamentierung vor Ort, während die Module im Werk inklusive Bädern und Fenstern voll ausgestattet werden) wird der Gesamtprozess besonders effizient.

Made in Germany

Alles aus einer Hand: Wir produzieren auf 40.000 Quadratmeter großem, eigenem Werkgelände in Deutschland, sind damit in unseren Produktionsprozessen unabhängig von externen Gewerken und liefern die vollständig ausgestatteten Raumzellen zum Fixtermin auf die Baustelle.

Mängelfreiheit

Durch Fertigung unter gleichbleibenden Bedingungen und einer abschließenden Qualitätskontrolle jedes Moduls im Werk garantieren wir eine konstant hohe Qualität und Mängelfreiheit. Durch Fertigungsprozesse, so effizient und standardisiert wie in der Automobilindustrie, werden Planungs- und Kostensicherheit garantiert.

Flexibles Bauen

Containerwerk bietet Architekten und Investoren einen idealen Baustein für flexibel einsetzbare Wohneinheiten. Er ermöglicht gleichermaßen dauerhafte und temporäre Projekte.

Unbegrenzte Gebäudevarianten

Unser Spektrum an Systembaumodulen lässt sich wie bei einem Baukasten zu nahezu unbegrenzten architektonischen Gebäudevarianten kombinieren. Auch das äußere Erscheinungsbild der Architektur kann zum Beispiel durch Fassaden oder Dachbegrünung vielfältig gestaltet werden.

100 % mobil

Durch die Dämmung auf der Innenseite der Container bleiben die Transportvorrichtungen und DIN-Normen auf der Außenseite erhalten. Die Transportmöglichkeit mit Standardlogistik auf dem Land und zur See bleibt bestehen. Damit sind die Module optimal für die Zwischennutzung von Flächen geeignet und können auch an anderen Standorten wieder aufgestellt werden.

Erdbebensicher

In Erdbebengebieten werden schon seit Jahrzehnten Gebäude aus Containern bevorzugt, da diese sowohl flexibel als auch äußerst stand- und bruchfest sind und so im Ernstfall eine hohe Sicherheit bieten.

Flexible Nutzung

Die Raumzellen bieten eine Vielzahl an Nutzungsmöglichkeiten durch skalierbare Gebäude. Verschiedene Grundrissoptionen erhöhen die Flexibilität in der Anwendung.

Containerhybridbauweise

Für Gebäude ab vier Geschossen bietet Containerwerk die Möglichkeit der Containerhybridbauweise. Dabei werden die Module in ein tragendes Raster aus Betonfertigteilen eingeschoben. Diese Bauweise erlaubt es, mit sehr geringem Aufwand Gebäude auch während der Nutzung zu erweitern.

Erfahren Sie mehr über unsere Innovation in der Containerhybridbauweise und unsere Zusammenarbeit mit Fachplanern aus dem Cluster Modulbau der RWTH Aachen.

Andere Themen auf unserer Website